PRESSEMITTEILUNG

Pflegefachassistenz  –  Carecampus Pflegeakademie startet mit neuem Ausbildungsangebot

Seit Anfang 2020 bildet die carecampus Pflegeakademie an den Standorten Coesfeld und Dülmen Pflegefachmänner und –frauen in der neuen generalistischen Pflegeausbildung aus. Nun folgt die generalistische Ausbildung der Pflegefachassistenz zum 1. Oktober 2022 am Standort in Coesfeld.

„Pflegefachassistenten/-innen unterstützen Pflegefachpersonen bei der Pflege von Menschen aller Altersstufen in den Versorgungsbereichen der ambulanten Pflege sowie der Pflege im Krankenhaus oder im Altenheim“, berichtet Birgit Leuderalbert, Akademieleiterin der carecampus Pflegeakademie. Seit Anfang 2021 ist Ausbildung zur Pflegefachassistenz neu geregelt. Die bisherigen Berufsausbildungen der Altenpflegehilfe und der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz sind seither analog der Fachkraftausbildung zu einer gemeinsamen Ausbildung mit dem Berufsabschluss „staatlich anerkannte Pflegefachassistentin bzw. Pflegefach-assistent“ zusammengeführt worden.

Ein Jahr dauert die Ausbildung, die sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil gliedert. Der theoretische und praktische Unterricht findet mit einem Umfang von 700 Stunden in der carecampus Pflegeakademie statt. Die praktische Ausbildung mit 950 Stunden erfolgt in einer Pflegeeinrichtung.

Neu ist, dass die Auszubildenden während der Ausbildung eine Ausbildungsvergütung in Höhe von ca. 1000,00 Euro erhalten.

„Der Beruf bietet eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Aufgabe nah am Menschen. Neue Personalmodelle in der Pflege erfordern zudem immer mehr die Unterstützung von Pflegefachpersonen durch qualifizierte Pflegefachassistenz“, so Leuderalbert. Darüber hinaus ist nach Abschluss der Ausbildung ein Einstieg in die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflege-fachmann mit Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.

In der Ausbildung arbeitet die carecampus Pflegeakademie mit rund 50 Kooperationspartnern zusammen. Die Krankenhäuser, ambulanten Pflegedienste und stationären Pflegeeinrichtungen bieten Ausbildungsplätze für den Beruf Pflegefachfrau/-mann und Pflegefachassistent/-in an. Interessenten für die Ausbildung zum staatlich anerkannten Pflegefachassistenten richten ihre Bewerbung direkt an diese Einrichtungen.

Weitere Informationen unter www.care-campus.de