PRESSEMITTEILUNG

 

Weiterbildung „Beratung in der gesundheitlichen Vorsorgeplanung“ erfolgreich abgeschlossen

 

Herzlichen Glückwunsch
 
21. August 2020

Kreis Coesfeld. Nach einem Jahr Weiterbildung schlossen 13 Teilnehmende aus Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie dem Hospiz in der vergangenen Woche erfolgreich die Weiterbildung zur „Beratung in der gesundheitlichen Vorsorgeplanung“ ab. Die carecampus Pflegeakademie hat die Weiterbildung in Kooperation mit dem Aachener Bildungswerk im vergangenen Jahr auf den Weg gebracht.

Hintergrund zu dieser Weiterbildung ist die Rahmenvereinbarung gem. § 132g SGB V. Diese regelt die Umsetzung und Finanzierung einer „Gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase“ in zugelassenen Pflegeeinrichtungen i.S. des § 43 SGB XI und Einrichtungen der Eingliederungshilfe. Bewohnerinnen und Bewohnern in Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe wird damit bezogen auf ihre individuelle Situation die Möglichkeit gegeben, Vorstellungen über medizinisch-pflegerische Abläufe, das Ausmaß, die Intensität, Möglichkeiten und Grenzen medizinischer Interventionen sowie palliativ-medizinischer und palliativ-pflegerischer Maßnahmen in der letzten Lebensphase zu entwickeln und mitzuteilen. „Mit Hilfe der qualifizierten Berater für die Vorsorgeplanung sollen Selbstbestimmung und Lebensqualität in der letzten Lebensphase gestärkt werden“, so Birgit Leuderalbert.

Der erste Teil der Weiterbildung vermittelte in Form von Vorträgen, Diskussionen, Rollenspielen, Trainings in Kleingruppen und im Plenum Grundlagenwissen und Kompetenzen in der Gestaltung von Beratungsprozessen. Im zweiten Teil der Qualifizierung erfolgte in Form von Peergruppenarbeit die selbständige Durchführung und Dokumentation Beratungsprozessen. Im Rahmen von zwei Reflexions- und Supervisionstagen wurden ethisch-rechtliche sowie pflegerisch-medizinische Fragestellungen und der Transfer in die Praxis bearbeitet sowie Ansätze der systemischen Beratung zur gesundheitlichen Versorgungsplanung gecoacht.

Unterstützt wurde das Weiterbildungsangebot vom Palliativnetz für den Kreis Coesfeld e. V.

Aufgrund der positiven Resonanz wird das Angebot für 2021 erneut in das Weiterbildungsprogramm der carecampus Pflegeakademie aufgenommen.

Weitere Informationen unter www.care-campus.de